Hands and Nails
Nagelstudio für Sie & Ihn

Maniküre
... Die Basis für gepflegte Hände ist die Maniküre. Dabei werden Ihre Nägel in Form gebracht und Ihre Nägel und Hände erhalten viel Feuchtigkeit und wichtige Vitamine, abschließend eine Handmassage.

French-Maniküre
... Gleiche Behandlung wie bei der Maniküre, jedoch werden hier die Nägel mit weißen Spitzen oder der Farbe Ihrer Wahl mit Nagellack überzogen.
Bitte beachten Sie hierbei, dass der Nagellack nicht länger als eine Woche hält.

Nagelverlängerung
... Bei einer Nagelverlängerung werden nach Ihren individuellen Wünschen die Nägel mittels Tip bzw. Schablone verlängert. Ob Sie dann noch weiße, farbige oder verzierte Spitzen haben möchten, entscheiden Sie selbst.

Naturnagelverstärkung
... Bei Naturnagelverstärkung wird ohne Tip (Verlängerung)
gearbeitet. Die Nägel sind durch das Gel stabiler und können so gleichmäßig wachsen. Selbstverständlich können Sie auch hier entscheiden ob Sie Ihre Nägel natur, weiß, farbig oder mit verzierten Spitzen haben möchten.

Auffüllen / Refill
... Ihre Fingernägel werden gekürzt und der durch das Wachstum des Nagels entstandene "Absatz" zwischen Naturnagel und Gel wird überfeilt. Eine neue Schicht Gel wird auf den gesamten Nagel aufgetragen.

Nail Art
... Die Nägel können mit unterschiedlichen Lacken, Strasssteinen, Nagelpiercings etc. verschönert werden.

Nagelbeißer-Therapie
.... Gemeinsam zum Erfolg ! Probieren Sie es mit einer Kunstnagelmodellage. Neumodellage mit Tip, für ein natürliches Aussehen. Anfänglich wöchentliche Kontrolltermine. Nach 2,5 Monaten dann regelmäßige Auffülltermine alle vier Wochen. In den ersten 6 Wochen sind alle etwaigen Reparaturen für Sie kostenlos.

Paraffinbad
Ein Paraffinbad ist Wellness pur für die Hände. Spendet trockener Haut Feuchtigkeit und macht sie geschmeidig.
Bei der Paraffinbehandlung werden die Hände oder Füße in einem speziellen Paraffinwärmer gelegt.
Diese Paraffinummantelung der Hände bewirkt, ähnlich wie beim schwitzen in der Sauna, dass sich die Poren der Haut sofort öffnen. Die erzeugte Feuchtigkeit bleibt in der Haut, trockenes Gewebe wird straff und weich. Strapazierte Hände werden zu neuem Leben erweckt !
Eine klassische Maniküre mit Handmassage ist die ideale Behandlung vor dem Bad.

************************************************************************************************************************************************************************ 

 

Sugaring die zuckersüße Haarentfernung
Die besondere Methode sowie die Masse des Sugarings selbst werden im Orient seit Jahrtausenden angewandt und erfreuen sich größter Beliebtheit.

Beim Sugaring wird im Gegensatz zu den traditionellen Wachsverfahren die warme Zuckerpaste aus Glucose, Fructose und Wasser durch druckloses Auftragen gegen die Haarwuchsrichtung aufgetragen. Die Masse sinkt so in den Haarfollikel ein und umschließt das ganze Haar.
Die Haare werden mit einer speziellen Handtechnik oder mit einem Fließstreifen beim Abnehmen der Zuckerpaste in Wuchsrichtung sanft gelöst und nicht schmerzhaft entgegen der Wuchsrichtung herausgerissen. Besonders an empfindlichen Körperbereichen und bei empfindlicher Haut ist das Sugaring oft die einzige Möglichkeit, ohne großen Zug auf der Haut zu arbeiten.

Die Sugaring Paste hat eine honigartige Konsistenz und ist frei von körperfremden Zusatzstoffen. Die Sugaring Masse ist zudem antiallergen und wirkt durch die Zuckerkonzentration von über 60% desinfizierend. Das Ergebnis: eine wochenlang samtweiche Haut.

Anwendungsgebiete:
bei Männern  Achseln, Brust, Rücken, Schultern, Unterarme, Bauch
bei Frauen  Achseln, Beine, Unterarme, 
ausserdem Gesichtspartien Nase, Oberlippe, Ohren, Kinn, Augenbrauen 



DOS

 + Etwa drei Tage nach der Haarentfernung sollten Sie beginnen, Ihre Haut regelmäßig zu peelen. So vermeiden Sie Pickel und eingewachsene Haare.

+ Bei sehr empfindlicher Haut können nach den Sugaring Rötungen und sogar leichte Schwellungen auftreten. Diese kühlen Sie am besten mit einem Eisbeutel, den Sie in ein Handtuch wickeln.


DON'TS

- Da Sie bei der Sugaring Methode eine Haarlänge von mindestens 0,5 cm benötigen, ist es ratsam, etwa eine Woche zuvor keine Enthaarung mehr vorzunehmen.

- Damit die Zuckerpaste auf der Haut gut haftet und alle Haare entfernt, benutzen Sie einen Tag vor der Behandlung keine Bodylotion mehr.

- Nach der Haarentfernung sind drei Dinge für etwa 24 Stunden zu vermeiden: Sport, Solarium und Sauna sowie öffentliche Schwimmbäder. Durch die geöffneten Poren können UV-Strahlen und Schweiß zu Pickeln führen.

- Ebenso sollten Sie etwa bis 24 Stunden nach der Behandlung mit der Zuckerpaste auf Pflegeprodukte mit chemischen Zusätzen verzichten.